Aktionsnachmittag „Honig und Wachs“ im Museumsdorf Kürnbach

Am Sonntag, 14. August 2016, 11 Uhr bis 16 Uhr, zeigt das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach gemeinsam mit dem Bezirks-Imkereiverein Biberach e.V. Interessantes rund um fleißige Bienchen, Honig und Wachs.

Pollenkörner, Blütennektar und Bienenwaben – aber wie wird daraus der leckere, süße Honig, den wir alle morgens so gerne auf dem Frühstücksbrot essen? Am Sonntag, 14. August 2016, erklärt der Bezirks-Imkereiverein Biberach e.V. von 11 bis 16 Uhr im Museumsdorf Kürnbach die Welt der emsigen Bienchen. Dazu gibt es ein tolles Aktionsprogramm für kleine und große Museumsbesucher: die Kleinen können wertvolle Wachskerzen ziehen, Wabenkerzen drehen oder sich von den Bezirksimkern das große Krabbeln im Bienenschaukasten erklären lassen. Auch Honigliebhaber kommen an diesem Tag bei den Bezirksimkern auf ihre Kosten und können sich die verschiedenen Arten des süßen Goldes erklären lassen und diese auch erwerben.

 

273 - Aktionsnachmittag „Honig und Wachs“ im Museumsdorf

„Fleißige Bienchen“ gibt es am Sonntag im Museumsdorf Kürnbach zu sehen. – Bild: Landratsamt Biberach

 
Besonders interessant ist an diesem Tag auch das alte Bienenhaus des Museumsdorfes – hier können Groß und Klein entdecken wie unersetzlich die Imkerei über viele Jahrhunderte hinweg war. Selbst als im 19. Jahrhundert die industrielle Herstellung von Zucker aus Zuckerrüben möglich wurde, war dieser noch so teuer, dass den einfachen Leuten auf dem Lande nur der Honig als Süßungsmittel blieb.

Fürs leibliche Wohl sorgt Museumswirt Friedhelm Brand mit Team in seiner gemütlichen „Vesperstube“ mit sonnigem Biergarten, wie auch der Museumsbäcker im historischen Backhaus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s