„Poseidons Reich“ in Kühlungsborn eröffnet

Fünf-Sterne Campingpark mit neuem Sanitärgebäude

Fußbodenheizung und Privatbad, Wickeltisch und Waschküche: Im Fünf-Sterne-Campingpark Kühlungsborn ist im Juli ein neues Sanitärgebäude eröffnet worden, das keine Wünsche offen lässt. Auf 450 Quadratmetern bietet es hotelähnlichen Komfort auf dem mehrfach ausgezeichneten Campingplatz an der Ostsee. Dazu zählen unter anderem Bäder, die Camper exklusiv mieten können. Beim öffentlichen Waschbereich ist jeder Platz großzügig geplant und schafft entsprechende Privatssphäre. Des Weiteren verfügt das neue Gebäude über ein Kinderbad mit Wickeltisch, eine Kleinkinddusche oder Waschbecken in unterschiedlichen Höhen.

 

Kinderbad

Das Kinderbad in “Poseidons Reich” – Foto: Campingpark Kühlungsborn

 

Auch technisch ist das Sanitärgebäude auf dem neusten Stand: Mittels Sonnenkollektoren wird die Fußbodenheizung und die Aufbereitung des Heißwassers über Wärmeaustauscher gespeist. Auch an kühlen Tagen können sich Gäste in „Poseidons Reich“ wohlfühlen: Dafür sorgen neben den kostenlosen Warmwasserduschen Massagen und Packungen, die zusätzlich in einem benachbarten Gebäude gebucht werden können, angefangen bei der so genannten Meerschaumwaschung über eine Packung mit Rügener Heilkreide bis hin zur Fußzonenreflexmassage. Die Investitionskosten für das neue Sanitärgebäude beliefen sich auf eine Million Euro.

Ab Oktober 2016 wird ein weiteres Sanitärgebäude mit Sauna, Fitnessraum, Wellness-Möglichkeiten und Mietbädern auf 650 Quadratmetern Grundfläche mit zwei Stockwerken gebaut, dessen Fertigstellung für Juli 2017 geplant ist. Darüber hinaus werden das Rezeptionsgebäude aufgestockt und renoviert sowie weitere Komfortstellplätze angelegt.
Weitere Informationen: www.camping-caravan-mv.de, www.topcamping.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s