Spielerisch die Höhepunkte des PillerseeTals entdecken

Mit Manni Matschmonster und Tatzi die Highlights des Bergsommers im Tiroler PillerseeTal entdecken oder auf der Jagd nach dem Schneekristall den Spass im Schnee genießen – mit den Erlebniskarten im Comic-Stil bringt die Region das Angebot auf den Punkt.

TirolWerbung_815497

Mit der Erlebniskarte das PillerseeTal entdecken – © WMP Martin Weigl

 

Die Idee ist so einfach wie perfekt für Kinder und Familien: Alle Höhepunkte der Region spannend erzählt und übersichtlich auf eine Karte im Comic-Stil dargestellt. Im vergangenen Winter legte der Tourismusverband PillerseeTal erstmals die illustrierte Erlebniskarte „Abenteuer in der Schnee-Kristall-Welt“ auf. Mit spannenden, kindgerechten Geschichten werden die jüngsten Gäste animiert das Angebot der Region kennen zu lernen. Im Winter werden die Sprößlinge von den Skischulen bei den ersten Versuchen auf Skiern unterstützt, aber auch Rodeln, Eisstockschießen oder Langlaufen sind ein Thema. Als Belohnung gibt es für den Schneesportnachwuchs einen Schneekristall als Andenken. „Es geht darum Anreize für drei- bis sechsjährige Kinder zu schaffen und den Spaß im Schnee in den Vordergrund zu stellen.“, meint Daniela Treffer, die im TVB PillerseeTal für die Produktentwicklung zuständig ist. Passend zur Erlebniskarte bietet die Region eine Schneekristall-Pauschale an, die neben der Übernachtung auch Skipass, Skikurs und viele weitere familiengerechte Leistungen inkludiert.

Mit Tatzi dem Glücksdrachen und Manni Matschmonster durch den Sommer

Die Winter-Karte erfreute sich bei den Kindern so großer Beliebtheit, dass auch eine Sommerversion erschienen ist. Der Glücksdrache Tatzi und Manni das Matschmonster begleiten die Kinder durch die Region und animieren zum abwechslungsreichen Kinderprogramm. Auf dem Programm stehen die Bergerlebniswelten wie der Triassic Park in Waidring, Timoks Alm in Fieberbrunn, das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand, aber auch die vielen Spielmöglichkeiten wie Bogenschießen, Minigolf und viele mehr.  „Das PillerseeTal bietet im Winter, wie im Sommer so viele Möglichkeiten für Familien. Mit der Erlebniskarte brachten wir die Vielfalt übersichtlich und auf spielerische Weise auf eine Karte.“, berichtet Ideengeberin Cornelia Zotter vom Tourismusverband. Offensichtlich kommt das Angebot gut an, denn die im Mai erschienene Erstauflage von 5.000 Sommer-Erlebniskarten ist bereits vergriffen. Die Neuauflage ist aber bereits wieder in den Tourismusbüros der Region erhältlich. Als Tiroler Familiennest-Partner bietet die Region mit einem hochwertigen Wochenprogramm, speziellen Urlaubspauschalen, der PillerseeTal-Card und spezialisierten Unterkünften bereits ein umfangreiches Angebot für Familien, das auch künftig weiter ausgebaut wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s