Hirsche an der Ostsee? – Das gibt’s nur auf dem Darß!

Führungen und Foto Exkursionen zur Hirschbrunft

Anfang September bis Anfang Oktober ist die Zeit der Hirschbrunft auf Fischland-Darß-Zingst. Hirsche mitten in der Dünenlandschaft an der nördlichsten Spitze der Halbinsel beobachten und vor die Linse bekommen – das geht nur im Herbst und nur auf dem Darß, im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“.

 

Hirschbrunft auf dem Darß_Klaus-Herbert Schröter

Hirschbrunft auf dem Darß – Foto: Klaus-Herbert Schröter

 

Auf einem Streifzug durch den Nationalpark hört man es schon von weither: das Röhren der Hirsche. Und nur weniger später sieht man sie auch. Mit dem Fernglas, durchs Kameraobjektiv aber oft schon mit dem bloßen Auge: stolze Hirsche in der Dünenlandschaft und auf den Salzgraswiesen – einen Steinwurf vom Meer entfernt. Besonders spektakulär und ein MUSS im Herbst auf Fischland-Darß-Zingst sind die beliebten Hirschbrunftführungen. Während dieser Führungen geht es mit einem Nationalparkranger zur Beobachtungsplattform an der Buchhorster Maase. Diese Plattform an der Lichtung ist nur während der Brunftzeit geöffnet und kann nur in Begleitung eines Rangers betreten werden. Von hier aus hat jeder Beobachter uneingeschränkte Sicht auf die Maase und das Rotwild, das sich in Scharen auf dieser Lichtung tummelt.
Hirschkonzert im Darßwald

Vom 5.09. bis 01.10.2016 finden täglich (außer freitags und sonntags) Exkursionen zur abendlichen Hirschbrunft statt. Tickets sind in der Darßer Arche in Wieck erhältlich (Tel.: 038233 201, Kosten: 12 €). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, darum unbedingt Voranmeldung! Ein Fernglas wird empfohlen. www.bodden-nationalpark.de


Fotoworkshop Hirschbrunft

Vom 22.09. bis 03.10.2016 haben Fotografie-Begeisterte die einzigartige Gelegenheit mit einem Foto-Ranger auf Rotwildpirsch zu gehen und die wesentlichen Techniken der Tierfotografie zu erlernen. Diese Exkursionen finden in den frühen Morgenstunden statt. eine entsprechende Kamera ist mitzubringen, Objektive können ausgeliehen werden. Anmeldung: www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de, Kosten 59,00 €).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hirsche an der Ostsee? – Das gibt’s nur auf dem Darß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s