Maustüröffner-Tag im Freilichtmuseum Finsterau – Kinderprogramm ab 6 Jahren

Türen gibt es im Freilichtmuseum Finsterau viele und hinter jeder versteckt sich eine andere Geschichte. Wer hat wohl hinter der Haustür des Sachls gelebt? Was verbirgt sich hinter dem Stalltor des Kappl-Hofs? Und wohin führt die kleine Holztür im Innenhof des Petzi-Anwesens?

 

mausturoffner-tag

Maustüröffner-Tag im Freilichtmuseum Finsterau – Foto: Freilichtmuseum Finsterau

Auf der Suche nach dem außergewöhnlichen Schlüssel zu einer ganz besonderen Schatzkammer erkunden die Kinder gemeinsam mit den Museums-Mäusen Mia und Max, am 3. Oktober von 11 bis 12 Uhr die Höfe des Freilichtmuseums. Sie blicken hinter verschlossene Türen und erfahren ganz nebenbei mehr über die ehemaligen Hofbewohner: Wie haben sie gelebt und gearbeitet? Welche Tiere gab es auf dem Bauernhof? Was wurde gegessen? Auf geht’s zu einer Schnitzeljagd durch die Vergangenheit!

Teilnehmerzahl: max. 15
Anmeldung erforderlich unter: fon +49 (0) 8557 9606 0
Eintritt frei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s