Herbstliches Programm zum Jahresthema „Schatzkiste Schwarzwald“ im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Ein herbstliches Programm rund um das Jahresthema „Schatzkiste Schwarzwald“ hat das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am ersten Oktoberwochenende für seine Besucher zusammengestellt.
Von Samstag, 1. Oktober, bis Montag, 3. Oktober, gibt es für Jung und Alt spannende Vorträge, unterhaltsame Mitmachangebote und leckere Köstlichkeiten beim Landfrauentag. Am 3. Oktober findet außerdem ein Strick-Workshop statt.

 

landfrauentag_foto-schwarzwalder-freilichtmuseum-vogtsbauernhof

Der Landfrauenverein aus Gutach bereitet am Samstag, 1. Oktober, leckere Köstlichkeiten für die Besucher des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof zu. – Foto: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

 

Beim Landfrauentag „Herbstliche Leckereien“ sind am Samstag, den 1. Oktober, die Landfrauen aus Gutach im Freilichtmuseum zu Gast. Sie bereiten von 11 bis 17 Uhr Natronringle, Erdäpfelsupp, Brot und Datschkuchen zu.

Sonntag, der 2. Oktober, steht ganz im Zeichen der Papierherstellung. Um 11 Uhr findet die freie Sonderführung „Papiermachen im Schwarzwald“ statt. Chemiker Dr. Bernd Seger aus Gaggenau informiert die Teilnehmer über das traditionelle Gewerbe, das in der Region bis heute von großer Bedeutung ist. Passend dazu können die kleinen Museumsgäste sich bei der Offenen Werkstatt für Familien selbst in der Papierherstellung versuchen. Von 11
bis 16 Uhr weist ein Expertenteam in das edle Handwerk ein.

Am Tag der deutschen Einheit, Montag, 3. Oktober, steht die Windkraft im Mittelpunkt. Im Rahmen der Heuboden-Akademie um 11 Uhr informiert Stefan Böhler über die Energieversorgung der Zukunft. Der Mitarbeiter des E-Werks Mittelbaden plädiert dabei für die Windkraft als künftige Energiequelle des ländlichen Raums.

Die Offene Werkstatt für Familien bietet den Kindern Gelegenheit, zwischen 11 und 16 Uhr ihr eigenes Windrad zu bauen. Dieses kann zwar keinen Strom erzeugen, ist aber ein schöner Blickfang für Balkon oder Garten. Darüber hinaus findet von 10 bis 16 Uhr ein Strick-Workshop für Erwachsene statt. Gemeinsam mit der erfahrenen Strickerin Lydia Tebroke fertigen die Teilnehmer Hausschuhe für die kalte Jahreszeit. Grundkenntnisse wie
Maschen anschlagen, rechte und linke Maschen werden vorausgesetzt. Anmeldung erforderlich. Alle Informationen zum Workshop unter http://www.vogtsbauernhof.de.

Verschiedene Handwerksvorführungen runden von 11 bis 17 Uhr das Wochenend-Programm ab. Am Samstag, den 1. Oktober, lässt sich die Schnapsbrennerin bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Am Sonntag, den 2. Oktober, ist die Bürstenbinderin zu Gast. Am Montag, 3. Oktober, zeigt der Besenbinder seine traditionelle Arbeit. Die Spinnerin ist Sonntag und Montag vor Ort.

Samstag, 1. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Sonntag, 2. Oktober, 11 bis 16 Uhr
Montag, Tag der deutschen Einheit, 3. Oktober, 11 bis 16 Uhr

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s