Offene Druckwerkstatt für Familien im Märkischen Museum

Gemeinsam bearbeiten Kinder und Erwachsene Plexiglasscheiben mit Radierwerkzeug. Dabei sind der Motivwahl keine Grenzen gesetzt. Dann wird das große Rad der echten Druckerpresse gedreht und das Werk erscheint. Kleine Kinder drucken mit der ganzen Hand oder mit einer Kartoffel. Doch ganz gleich, welche Technik verwendet wird: Jedes Blatt ist ein Original.

 

image002

Offene Druckwerkstatt für Familien – Foto: Stiftung Stadtmuseum Berlin

 

06.11.2016 von 13 – 18 Uhr

Werkstattleitung: Florian Ehrich, Freier Künstler
Märkisches Museum | Museumslabor | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin
4,00 / erm. 2,00 Euro | bis 18 Jahre frei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s