Fledermausbotschafter werden – Ausbildung im Museumsdorf Hösseringen startet im Oktober

Am Sonntag, dem 30. Oktober startet eine vom NABU Niedersachsen angebotene Ausbildung zum „Fledermausbotschafter“ im Museumsdorf Hösseringen. Die Schulung wird von 10 bis 16 Uhr stattfinden, Thema des ersten von insgesamt fünf Modulen ist „Biologie und Ökologie der Fledermäuse“.

 

batnight4

Bat Night im Museumsdorf – Foto: Museumsdorf Hösseringen

 

Das von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderte und auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgelegte Projekt zielt darauf ab, interessierte Menschen aus der Region zu „Fledermausbotschaftern“ auszubilden. Um den Fledermausschutz in allen Regionen Niedersachsens weiter zu stärken, sollen diese anschließend eine wichtige vermittelnde Funktion zwischen Fledermausfachleuten und Bürgerinnen und Bürgern übernehmen. Engagierte Fledermausfachleute, wie die Fledermaus-Regionalbetreuer, die Mitglieder der „Landesfachgruppe Fledermausschutz“ sowie weitere ehrenamtlich Aktive leisten bereits sehr gute Arbeit und tauschen sich regelmäßig über neueste Erkenntnisse aus. Nur ist die Anzahl der vorhandenen Fledermausfachleute im Flächenland Niedersachsen viel zu gering, um den Erfordernissen gerecht werden zu können. Fragen aus der Bevölkerung zum richtigen Umgang mit Fledermäusen, Anfragen zu Exkursionen und Vorträgen, die Pflege von vorhandenen Quartieren, Kartierungen und nicht zuletzt auch die Frage von Bürgerinnen und Bürgern, wie Fledermäusen auch auf dem eigenen Grundstück geholfen werden kann, führen zu einer breiten Fülle an Aufgaben. Qualifizierte Fledermausbotschafter können z.B. Ausflugszählungen der Tiere am Quartier durchführen, geeignete Winterquartiere anlegen und pflegen, Quartierbesitzer beraten oder auch Fledermausexkursionen durchführen.

Die fünf Ausbildungs-Module untergliedern sich wie folgt:

Modul I: Biologie und Ökologie der Fledermäuse

Modul II: Praktische Artbestimmung von Fledermäusen

Modul III: Artenschutzmaßnahmen

Modul IV: Rechtliche Grundlagen und Kommunikationstraining

Modul V: Öffentlichkeitsarbeit

Bevor es dann auf eigene Faust losgeht, erhalten die Botschafter die Möglichkeit, Fledermausfachleute zu begleiten und so erste praktische Erfahrungen zu sammeln.

Anmeldungen bei
Dipl.-Biol. Ralf Berkhan
Projektleiter Fledermausbotschafer für Niedersachsen
Tel.: 0511/91105-13

Mobil: 0172/2677698
E-Mail: ralf.berkhan@NABU-Niedersachsen.de oder beim Museumsdorf Hösseringen unter 05826/1774.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s