Haselburg: „Jupiter-Säulen als verbindendes Element“

Vortrag des Archäologen Dr. Alexander Reis

Bei den Ausgrabungen auf dem Gelände der „villa rustica Haselburg“  wurden auch viele Teile einer Jupitergigantensäule gefunden. Nach der Krümmung des Säulenschaftes warsie etwa 10 m hoch und damit  wohl eine der größten Säulen nördlich der Alpen.

Was hat es mit diesen Säulen auf sich? Welche Bedeutung hatten sie für die Religiosität in damaliger Zeit?  Welche architektonischen Merkmale kennzeichnen die Säulen? Warum kommt dieser Denkmalstyp fast ausschließlich im keltischen Einflussbereich des römisch besetzten Obergermaniens, Nordgalliens und der Provinz Belgica vor?

 

img_6803

Die Säule von Merten, die als Rekonstruktion in der Fußgängerzone in Metz steht – Foto: Dr. A. Reis

 

Um solche Fragen zu klären hat der Haselburgverein den Archäologen Dr. Alexander Reis aus Obernburg zu einem Vortrag eingeladen.  Er ist fachlich nahe an diesem Thema, weil er die verschiedenen Obernburger  Säulenfunde kennt und an den aktuellen Ausgrabungen beteiligt war aber auch über die Jupitergigantensäulen in Frankreich geforscht hat. Vielleicht stellten diese besonderen Säulen bereits in der Antike ein verbindendes Element zwischen den  damals in den römischen Provinzen nördlich der Alpen lebenden Menschen dar?

Der Vortrag über die Jupiter-Säulen in Frankreich und Deutschland ist der Beitrag des Haselburgvereins zum 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Montmélian,  das in dieser Woche in Höchst gefeiert wird.

Die interessierte Bevölkerung ist herzlich eingeladen, am Donnerstag den 20.10.2016 um 19.00 Uhr dem Vortrag im Haselburg- Informationszentrum  an der L3106 bei Hummetroth zu folgen. Der Eintritt ist frei. Über einen  Spendenbeitrag zur Kostendeckung freut sich der Haselburgverein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s