Vivaldi goes Chemistry – Eine Komposition aus Chemie, Fotografie und Musik zu den vier Jahreszeiten

In einer weltweit einzigartigen Experimentalshow zeigen die Chemiker Dr. Roland Full und Dr. Werner Ruf am Sonntag, den 13. November 2016, um 18 Uhr im Experiminta ScienceCenter (Hamburger Allee 22-24, 60486 Frankfurt) die Chemie von ihrer schönsten Seite, die auch Nicht-Chemiker fasziniert.

 

vivaldi-goes-chemistry-experiminta

Vivaldi goes Chemistry im Experiminta – Foto: Experiminta

 

Mit sich selbst malenden chemischen Bildern, die in Petrischalen angesetzt und auf einer Großleinwand abgebildet werden, beschreiben sie allegorisch den Wandel der Jahreszeiten – etwa Blütenpracht im Frühling, Blumenwiesen im Sommer, Laubfarben im Herbst oder Eiskristalle im Winter.

Begleitet werden die 17 Live-Experimente nicht von Worten, sondern von Musik, die die Stimmung der Bilder verstärkt und den Betrachter mitnimmt auf einen Höhenflug der Fantasie. Faszinierende Aufnahmen des Ballonfahrers Werner Ruf aus der Natur, die verblüffende Analogien zu chemischen Phänomenen aufweisen, führen in den besinnlichen Abend ein. Alles, was der Zuschauer braucht, ist ein offenes Herz.

Karten können ausschließlich über die Internetseite http://www.experiminta.de/events.html reserviert werden. Die Kosten betragen pro Person 5 Euro, ermäßigt 2 Euro. Zuschauer, die zuvor noch die Experiminta besuchen möchten, müssen zusätzlich noch ein Eintrittsticket für das ScienceCenter erwerben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s