Lesung im Archäologischen Museum Hamburg – Opa Mammut: Eine Familien-Weltgeschichte für Kinder

Am Sonntag, dem 18. Dezember, um 15 Uhr ist im Archäologischen Museum Hamburg „Lesetag“. In der neuen Ausstellung „EisZeiten“ findet eine Lesung zum Kinderbuch „Opa Mammut“ statt. Die Lesung verbindet das Buch und den Veranstaltungsort aufs Beste: Direkt unter einem der beeindruckendsten Ausstellungsobjekte der Ausstellung, einem fast vier Meter hohen Mammut, dürfen die kleinen Bücherwürmer Platz nehmen und lauschen: Das Buch von Dieter Böge und Bernd Mölck-Tassel erzählt die Weltgeschichte von der Mammutjagd bis zum Smartphone als humorvolle Familiengeschichte.

 

lesung-3

„Lesetag“ im Archäologischen Museum Hamburg – Copyright: Archäologisches Museum Hamburg

 

Nur so viel sei verraten: Opa Mammut, unser gemeinsamer Vorfahr, sitzt am Feuer in seiner Höhle und lässt die Zukunft an sich vorüberziehen. Er freut sich über tolle Erfindungen seiner UrUrUr…Urenkel und ärgert sich über manchen Unfug, den sie treiben. Er beginnt mit seiner eigenen Kindheit in der Kultur der Jäger und Sammler und durchstreift in Riesenschritten die Weltgeschichte. Die Bilder übernehmen dabei die Führung, und es ist ein bisschen so, als würde man mit Oma und Opa ein altes Fotoalbum anschauen. Das Bilderbuch öffnet in dieser Familienübersicht viele Fenster und zeigt, was sich dort zugetragen hat. Das Buch wird von dem Schauspieler Steffen Siegmund, der zum Ensembles des Thalia Theaters gehört, gelesen. Während der Veranstaltung werden Illustrationen aus dem Buch gezeigt und für das leibliche Wohl ist mit vorweihnachtlichen Keksen gesorgt.

Dieter Böge ist Zeichner, Maler und Autor. Er lehrt an der Akademie JAK in Hamburg und ist deren künstlerischer Leiter. Bernd Mölck-Tassel ist Professor für Illustration an der HAW Hamburg. Beide waren 2009 mit ihrem Buch „Was tun?“ für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Von 2008 bis 2013 erschien ihr Comicstrip „Dr. Dominos Weltgeschichte“ in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Das Buch „Opa Mammut“ ist eine Neuerscheinung im Verlag Jacoby&Stuart.

Das Museum hat die Autoren des Buches inhaltlich beraten.

 

Informationen zur Veranstaltung:

Termin: Sonntag, 18.12.2016, 15 Uhr
Eine Anmeldung wird erbeten unter 040/42871-2497
Eintritt: Erwachsene 6 Euro; ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 17 Jahren frei
Ort: Archäologisches Museum Hamburg, Museumsplatz 2, 21073 Hamburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s