Abendöffnung des Frankfurter Exotariums am 25. November

Von Oktober bis März ist das Exotarium an jedem letzten Freitag im Monat durchgehend bis 20.00 Uhr geöffnet. Für Interessierte bieten wir jeweils eine Führung zu wechselnden Themen an.

Ob Schlange oder Spinne – potenziell giftige Tiere machen den meisten von uns Angst. Häufig zu unrecht. Auch Insekten, Fische und Amphibien produzieren Gifte aber nicht immer dienen sie als Waffe für den Todesstoß. Kurator Johannes Köhler erklärt anschaulich, warum manche Tiere Gift produzieren, wie die Gifte wirken und wie sich die Tierpfleger davor schützen.

 

vogelspinne-6-02-2010-sabine-binger

Eine Vogelspinne aus dem Exotarium – Bildnachweis: Zoo Frankfurt, Sabine Binger

 

Nächster Termin: Freitag, 25. November 2016

17.45 Uhr: Tropengewitter bei den Krokodilen
18.00 Uhr: Führung durch Kurator Johannes Köhler
Thema der Führung:
Schutz oder Angriff – warum manche Tiere giftig sind
Treffpunkt für die Führung: Exotarium (EG)

Die Kassen sind bis 18.00 Uhr geöffnet.

Ab 15.00 Uhr gilt der Feierabendtarif:

8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s